PRESSE

Restposten – ein gutes Geschäft – Marco Wolski kauft alles, Hauptsache der Preis stimmt. Der Hamburger erwirbt übrig gebliebene Waren und verkauft sie weiter an Discounter oder Ein-Euro-Läden.

Deutschlands Schnäppchen-Macher – Die Schnäppchen-Macher bringen Produkte möglichst günstig in den Laden. Und um den besten Preis zu machen ist ihnen jedes Mittel recht.

Die Schnäppchenjäger: So kommt Billigware in den Laden – Woher kommen Billigangebote und wie können sie so unglaublich günstig sein? Wir haben zwei Schnäppchenjäger begleitet, die jeden Tag auf der Suche nach dem perfekten Deal sind.

ZDF „hallo Deutschland“ – Ob bunte Bettwäsche, Gartenstuhlauflagen oder Deko-Krimskrams – auf der größten Messe für Rest- und Sonderposten wechseln meistens gleich mehrere tausend Stück per Handschlag den Besitzer. Auch unser Geschäftsführer Marco Wolski ist in dem Beitrag zu sehen.

Galileo: 1-Euro-Shop-Logistik – Den kompletten Galileo Beitrag können Sie sich auf MyVideo anschauen.